Unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen:

(Stand 01.07.2014)


 

1. Vertragsinhalt

1.1 Unsere Angebote sind freibleibend. Die Ausführung von Aufträgen erfolgt nur nach Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, auch wenn keine schriftlichen Auftragsbestätigungen erteilt werden.

1.2 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die gesamte Geschäftsverbindung mit dem Besteller, auch wenn bei späteren Geschäften nicht mehr auf sie Bezug genommen wird.

1.3 Abweichende Vertragsbedingungen des Bestellers und ergänzende oder ändernde Nebenabreden sind nur gültig, wenn wir sie schriftlich bestätigt haben.

1.4 Sollten einzelne vertragliche Abmachungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag dennoch gültig. Die unwirksame Vereinbarung ist so umzudeuten, dass der durch sie beabsichtigte Zweck bestmöglich erreicht wird.

1.5 Der Besteller kann Vertragsrechte weder abtreten noch verpfänden.

1.6 Es gilt deutsches Recht.

1.7 Bei technischen Daten sowie Schreib- und Rechenfehlern auf der Website ist www.kaminlandschaft.de Thorsten Greuling zum Rücktritt berechtigt, ohne dass dem Besteller hieraus Ansprüche erwachsen.

1.9 Die folgenden Rechte gelten nur für private Verbraucher, d.h. jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Für Kaufleute, Firmen und öffentliche Einrichtungen gelten die Regelungen des Handelsgesetzbuches(HGB).

1.10 Die Verträge mit dem Kunden werden ausschließlich in deutscher Sprache geschlossen.

1.11 Die Abnahme durch den Bezirksschornsteinfegermeister ist nicht Bestandteil des Vertages.

2. Angebot

3.1 Unsere Angebote sind in jedem Falle unverbindlich und freibleibend. Alle Produktangaben- und Abbildungen in unserem Shop/Showroom erfolgen ohne Gewähr auf Richtigkeit (besonders in Bezug auf Farbe, technische Daten und technische Bilder) und Vollständigkeit. Wir behalten uns vor, Änderungen an den Produkten, Produktbeschreibungen und Geschäftsbedingungen ohne vorherige Ankündigung vorzunehmen.

3. Lieferung

3.1 Sämtliche Bestellungen werden nur unter dem Vorbehalt der Lieferungsmöglichkeit angenommen. Ereignisse höherer Gewalt wie Streik, Betriebsstillegung, Betriebsstörung, Wagen oder Behältermangel, Bahnsperren und sonstige unvorhergesehene Fälle entbinden uns von den eingegangenen Lieferverpflichtungen. Angegebene Lieferzeiten sind nur annähernd zu betrachten und beginnen erst nach endgültiger schriftlicher Klarstellung des Auftrages. Auf Frachtwege und Lieferzeiten der Kaminhersteller hat die Kaminlandschaft keinen Einfluss.

3.2 Lieferungen erfolgen "ab Werk". Zu Teillieferungen sind wir berechtigt. Versandweg und Versandart werden von uns gewählt. Die Ware reist auch bei fracht- und verpackungsfreier Lieferung auf Gefahr des Empfängers.

3.3 Alle Kaminöfen werden „frei Bordsteinkante“ zugestellt.

3.4 Bei Glasartikel (Bodenplatten, Hitzeschutzplatten) erheben wir eine Versandpauschale (Paketversicherung) von 25,00 € zur sicheren Lieferung.

3.5 Lieferung erfolgt grundsätzlich nur innerhalb von Deutschland. Lieferung in Europäische Nachbarländer nur nach Absprache.

3.6 Transportschäden und sichtbare Mängel sind sofort zu beanstanden und vom Fahrer auf dem Frachtbrief zu quitieren. Diese Mängel sind uns sofort, jedoch spätestens innerhalb von 3 Tagen nach Übergabe der Ware am Bestimmungsort, telefonisch, schriftlich oder per Email anzuzeigen. Falls möglich bitten wir um Zusendung von Bildmaterial per Email – dies würde die Reklamation beschleunigen. Andernfalls sind Mängelrügen ausgeschlossen.

3.7 Die Übergabe der Ware durch den Transporteur gilt als Beweis für den Erhalt, sowie die einwandfreie Verpackung und Menge.

4. Preis und Zahlung

4.1 Unsere Preise beruhen auf den Kostenverhältnissen bei Auftragserteilung.

4.2 Alle Preise verstehen sich per Stück. Preise sind netto, plus gesetzlich festgelegter Mehrwertsteuer sowie ggf. Fracht- bzw. Versandpauschale.Zölle und ähnliche Abgaben hat der Kunde zu tragen.

4.3 Mit Übergabe der Ware wird die Rechnung fällig. Verspätete Zahlung führt auch ohne gesonderte Anmeldung zu Verzug und den damit verbundenen gesetzlichen Folgen.

4.4 Die Zahlung erfolgt entweder nach Vorkasse, Überweisung, PayPal oder auf Wunsch per Nachnahme. Nachnahmekosten werden gesondert in Rechnung gestellt.

4.5 Ist Lieferung auf Rechnung vereinbart, sind unsere Rechnungen innerhalb von 5 Werktagen nach Zusendung der Ware und Zugang der Rechnung beim Kunden zur Zahlung fällig. Danach wird der Rechnungsbetrag auch ohne gesonderte Anmeldung mit allen verbundenen gesetzlichen Folgen in Verzug gesetzt.

4.6 Bei Teillieferungen ist der Preis der bereits übergebenen Ware ebenfalls unverzüglich fällig.

4.7 Bei Zahlungsverzug ist die Kaminlandschaft e.K., Inhaber Thorsten Greuling berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von mindestens 3 % über dem jeweils gültigen Basiszinssatz gemäß Diskontsatzüberleitungsgesetz, mindestens jedoch 6% p.a. plus Mahngebühren und evtl. anfallende Anwaltsgebühren zu berechnen.

5. Gewährleistung

5.1 Unsere Ware ist ausschließlich orginal Markenware, die für den europäischen Markt produziert wurde. Die Ware kommt direkt vom Hersteller.

5.2 Alle auf unserer Web-Site Vorgestellten Feuerstellen wie Kaminöfen, Kamineinsätze, Kaminbausätze usw. sind für den Deutschen / Europäischen Markt zugelassen.

5.3 Die vom Hersteller gewährte Garantie wir auf den Besteller weitergegeben. (Diese liegt in der der Regel zwischen 2 und 5 Jahren je nach Hersteller)

5.4 Der Besteller kann Ansprüche wegen eines offensichtlichen Mangels nur unverzüglich nach Erhalt der Ware geltend machen.

5.5 Alle Mängel sind uns unverzüglich nach Feststellung vor einem Einbau oder einer Weiterveräußerung schriftlich anzuzeigen. Verarbeitet der Besteller die von uns gelieferte Ware trotz erkennbarer Mängel, so entfällt jegliche Gewährleistung.

5.6 Bei Versand mittels LKW ist ein Protokoll aufzunehmen, in welchem der Umfang der Beschädigung genau verzeichnet ist. Dieses Protokoll ist vom Fahrer zu unterzeichnen

5.7 Es wird keine Gewähr übernommen, für Schäden, die aus nachfolgenden Gründen entstanden sind: Verschleißerscheinungen, z. B. an Schüttelrosten, Schamotte - Steinen, Glas und Kacheln, ungeeignete oder unsachgemäße Verwendung, fehlerhafter Einbau durch den Besteller oder Dritte, natürliche Abnutzung, fehlerhafte oder nachlässige Behandlung. Kratzer und Scheuerstellen, die durch den Transport entstanden sind, können nicht reklamiert werden. Zur Beseitigung solcher Stellen wird Ofen - Spraylack verwendet.

5.8 Hinweis für den Schornsteinbau: Sollten im Bohrbereich Leitungen (z.B. Elektro,- Wasser,- oder Heizungsleitungen) in der Wand verlegt sein, die von außen nicht zu erkennen sind, so übernehmen wir für evtl. auftretende Schäden keine Haftung. Die Leitungen müssen vorher bauseits verlegt werden. Wir empfehlen Ihnen diese Ausführung mit Ihrem Bezirksschornsteinfegermeister abzustimmen. Eventuelle Mehrarbeiten sowie zusätzlich benötigtes Material wird im Nachgang der Montage an Sie in Rechnung gestellt.

5.9 Hinweis bei Dachdurchführungen beim Schornsteinbau: Dachdurchführungen müssen nach Montage vom Dachdecker auf Dichtigkeit konrolliert werden. Der Dachdecker ist immer vom Bauherrn zu stellen. Auf Dichtigkeit der Dachdurchführung wird keine Garantie gewährt. Ist kein Bestandteil des Auftrages.

 

6. Widerrufsrecht

 

6.1 Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Das Widerrufsrecht beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von  Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

                Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

                Kaminlandschaft e.K.

 

                Inhaber Thorsten Greuling
                Gertenbachstraße 12
                D- 42899 Remscheid
                Telefon: 02191 – 20 90 463
                Telefax: 02191 – 20 91 410
                E-Mail: kontakt@Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

--> Anlage 1: Widerrufsformular Kaminlandschaft (Pdf)

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurücksenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der  Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

6.2 Kostentragungsvereinbarung

 

Bei Glasartikeln (Bodenplatten, Hitzeschutzplatten) muss eine schriftliche Genehmigung unsererseits erteilt werden. Der Betreiber Kaminlandschaft e.K. , Inh. Thorsten Greuling ist in diesem Fall berechtigt Ihnen einen Versender vorzugeben. Ansonsten ist die Rücksendung von Glasartikeln (Bodenplatten, Hitzeschutzplatten) nicht zulässig.

 

7. Datenschutz

 

7.1 Der Käufer wird hiermit darüber informiert, dass der Verkäufer die in Rahmen der Geschäftstätigkeit gewonnenen personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) , sowie des Informations- und Kommunikationsdienstgesetzes(IuKDG) und des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) verarbeitet und speichert. Persönliche Daten werden von uns erfasst, gespeichert und mit äußerster Vertraulichkeit behandelt. Wir geben Daten aller Art nicht an Dritte weiter. Wir erlauben uns jedoch, Ihnen gelegentlich Informationen und Sonderaktionen zu übersenden.

 

8. Urheberrecht

 

8.1 Das Kopieren oder die Verwendung von Fotos, Grafiken und Texten ist nur mit einer schriftlichen Einverständniserklärung unsererseits erlaubt. Gegen Verstöße des Copyrights gehen wir im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten per Anwalt vor.